Die Frauenarztpraxis                    Gynäkologie und Ästhetik

Dr. med. Katrin Aschfalk   

Mädchensprechstunde 

Als Ärztin und als Mutter liegen mir insbesondere unsere Töchter am Herzen.  

Um sie zu beschützen, ist es wichtig eine vertrauensvolle Umgebung zu schaffen, in welcher sie sich trauen, auch "peinliche" und intime Fragen zu stellen. Dazu gehören unter anderem Fragen zur Verhütung, zu Zyklusunregelmäßigkeiten und Regelbeschwerden, genauso wie Fragen zur Intimhygiene und zur Partnerschaft. 

Ziel ist es, die Scheu vor der Frauenärztin abzubauen, damit der Weg zur Untersuchung bei Beschwerden oder bei Fragen leicht fällt.

Besonders wichtig ist es meiner Meinung nach heutzutage auch, als Ansprechpartnerin zu Informationen aus dem Internet zu fungieren, denn dieses Medium stellt gerade für junge Mädchen die erste Informationsquelle dar.  

Selbstverständlich beraten wir Sie gerne bei Fragen zur Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs.